Service
Sonstige Mitteilungen des Bundeswahlleiters

Frauen als Wahlvorschlagsträgerinnen

Bei der Bundestagswahl 2013 stellten sich insgesamt 3.446 Landeslistenbewerberinnen und -bewerber zur Wahl. 1.027 davon waren Frauen, was einen prozentualen Anteil von ca. 29,8 % ausmacht. Bei insgesamt 2.705 Wahlkreisvorschlägen betrug der Frauenanteil ca. 22,4 % (607 an der Zahl). Von insgesamt 299 möglichen Direktmandaten entfielen letztlich 62 auf Frauen (ca. 20,7 %).