Press

Press release no. 10/17 of August 8, 2017

42 parties to run in the 2017 Bundestag Election

WIESBADEN – Finally, 42 of the 48 parties admitted to run in the election to the 19th German Bundestag on 24 September 2017 will actually take part. The Federal Returning Officer also reports that the following 34 parties will participate with Land lists:

  1. CDU - Christlich Demokratische Union Deutschlands
  2. SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  3. DIE LINKE - DIE LINKE
  4. GRÜNE - BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  5. CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
  6. FDP - Freie Demokratische Partei
  7. AfD - Alternative für Deutschland
  8. PIRATEN - Piratenpartei Deutschland
  9. NPD - Nationaldemokratische Partei Deutschlands
  10. FREIE WÄHLER - FREIE WÄHLER
  11. Tierschutzpartei - PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ
  12. ÖDP - Ökologisch-Demokratische Partei
  13. Die PARTEI - Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative
  14. BP - Bayernpartei
  15. Volksabstimmung - Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung; Politik für die Menschen
  16. PDV - Partei der Vernunft
  17. MLPD - Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands
  18. BüSo - Bürgerrechtsbewegung Solidarität
  19. SGP - Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale
  20. DIE RECHTE - DIE RECHTE
  21. Allianz Deutscher Demokraten
  22. Tierschutzallianz - Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz
  23. B* - bergpartei, die überpartei; ökoanarchistisch-realdadaistisches sammelbecken
  24. BGE - Bündnis Grundeinkommen; Die Grundeinkommenspartei
  25. DiB - DEMOKRATIE IN BEWEGUNG
  26. DKP - Deutsche Kommunistische Partei
  27. DM - Deutsche Mitte; Politik geht anders…
  28. Die Grauen - Die Grauen – Für alle Generationen
  29. du. - Die Urbane. Eine HipHop Partei
  30. MG - Magdeburger Gartenpartei; ökologisch, sozial und ökonomisch
  31. MENSCHLICHE WELT - Menschliche Welt; für das Wohl und Glücklich-Sein aller
  32. Die Humanisten - Partei der Humanisten
  33. Gesundheitsforschung - Partei für Gesundheitsforschung
  34. V-Partei³ - V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer

The SPD, DIE LINKE, GRÜNE, FDP, AfD, FREIE WÄHLER, Die PARTEI, MLPD and BGE are represented with Land lists in all 16 Länder, the CDU in all Länder except for Bayern, the CSU in Bayern only.

In addition to members of the above parties, members of the following 8 admitted parties will run as constituency candidates:

  1. Bündnis C - Bündnis C - Christen für Deutschland
  2. DIE EINHEIT - DIE EINHEIT
  3. DIE VIOLETTEN - Die Violetten; für spirituelle Politik
  4. FAMILIE - Familien-Partei Deutschlands
  5. DIE FRAUEN - Feministische Partei DIE FRAUEN
  6. MIETERPARTEI - Mieterpartei
  7. Neue Liberale – Die Sozialliberalen
  8. UNABHÄNGIGE - UNABHÄNGIGE für bürgernahe Demokratie

Six parties which had in fact been admitted (Deutsche Konservative - DEUTSCHE KONSERVATIVE, ZENTRUM - Deutsche Zentrumspartei - Älteste Partei Deutschlands gegründet 1870, DGP - Die GERADE Partei, REP - DIE REPUBLIKANER, JED - Jugend- und Entwicklungspartei Deutschlands, TPD - Transhumane Partei Deutschland) will not take part in the Bundestag election, neither with Land lists nor with constituency candidates.

Detailed information on the order in which the parties and their Land lists will appear on the ballot papers of the individual Länder will be provided by the Federal Returning Officer in another press release.

Approved candidates will be shown on the ballot papers even if a party should declare that it intends to withdraw its participation in the election.

 

For further information:
Office of the Federal Returning Officer
tel: +49 611 75-4863
www.bundeswahlleiter.de/contact