Bundestagswahl 2017

Hinweis: Die Angaben zur Bevölkerung nach Migrationshintergrund, den volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, dem Kraftfahrzeugbestand, dem beruflichen und allgemeinbildenden Schulwesen, der öffentlich geförderten Kindertagespflege, dem Unternehmensregister, den Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, den Empfängern von Leistungen nach SGB II und den Arbeitslosen gelten für den kompletten Kreis Mettmann, daher sind in den Wahlkreisen 104 und 105 die gleichen Werte ausgewiesen.

Geografie
Anzahl Gemeinden am 31.12.2015 i 4
Fläche in km² am 31.12.2015 i 223,4
Bevölkerung und Alter i
Bevölkerung am 31.12.2015
... insgesamt (in 1.000) 216,4
... davon Deutsche (in 1.000) i 190,8
... davon Ausländer i 11,8 %
Bevölkerungsdichte am 31.12.2015 i
... Einwohner je km² 968,5
Zu- (+) bzw. Abnahme (-) der Bevölkerung 2015 (je 1.000 Einwohner) i
... Geburtensaldo i -4,4
... Wanderungssaldo i 16,5
Alter von ... bis ... Jahren am 31.12.2015
... unter 18 16,4 %
... 18 - 24 7,0 %
... 25 - 34 10,3 %
... 35 - 59 36,4 %
... 60 - 74 17,5 %
... 75 und mehr 12,3 %
Zensus 2011
Bevölkerung nach Migrationshintergrund am 09.05.2011 i
... ohne Migrationshintergrund 75,6 %
... mit Migrationshintergrund 24,4 %
Bevölkerung nach Religionszugehörigkeit am 09.05.2011 i
... Römisch-katholische Kirche 31,2 %
... Evangelische Kirche 31,3 %
... Sonstige, keine, ohne Angabe 37,5 %
Wohnungen in Wohngebäuden am 09.05.2011
... Eigentümerquote i 45,0 %
Bautätigkeit und Wohnungswesen i
Fertiggestellte Wohnungen 2014 (je 1.000 Einwohner) 1,2
Bestand an Wohnungen am 31.12.2015 (je 1.000 Einwohner) 507,6
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen i
Verfügbares Einkommen der privaten Haushalte 2014 (€ je Einwohner) i 24.519
Bruttoinlandsprodukt 2014 (€ je Einwohner) i 36.953
Kraftfahrzeugbestand i
Kraftfahrzeugbestand am 01.01.2016 (je 1.000 Einwohner) 677,9
Berufliches Schulwesen i
Absolventen/Abgänger beruflicher Schulen 2015 (je 1.000 Einwohner) 1,9
Allgemeinbildendes Schulwesen i
Absolventen/Abgänger nach dem Abschluss 2015
... insgesamt ohne Externe (je 1.000 Einwohner) 10,7
... ohne Hauptschulabschluss 4,9 %
... mit Hauptschulabschluss 14,1 %
... mit Realschulabschluss 42,0 %
... mit allgemeiner und Fachhochschulreife 39,0 %
Öffentlich geförderte Kindertagespflege i
Betreute Kinder am 01.03.2016 (je 1.000 Einwohner) 35,0
Unternehmensregister i
Unternehmen insgesamt 2014 (je 1.000 Einwohner) 48,3
Handwerksunternehmen 2014 (je 1.000 Einwohner) 6,8
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte i
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am 30.06.2016
... insgesamt (je 1.000 Einwohner) 376,5
... Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,2 %
... Produzierendes Gewerbe 31,7 %
... Handel, Gastgewerbe, Verkehr 28,3 %
... Öffentliche und private Dienstleister 18,8 %
... Übrige Dienstleister und „ohne Angabe“ 21,0 %
Empfänger(innen) von Leistungen nach SGB II i
Empfänger(innen) von Leistungen nach SGB II am 31.12.2016
... insgesamt (je 1.000 Einwohner) 80,3
... darunter nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige 28,0 %
... darunter Ausländer 33,3 %
Arbeitslosenquote i
Arbeitslosenquote Ende März 2017
... insgesamt 6,4 %
... darunter Männer 6,8 %
... darunter Frauen 6,1 %
... darunter im Alter 15 bis 19 Jahre 3,3 %
... darunter im Alter 55 bis 64 Jahre 7,5 %