Bundestagswahl 2013
Geografie
Anzahl Gemeinden (am 30.09.2012) i 2.056
Fläche in km² (am 31.12.2011) i 70.550,2
Bevölkerung und Alter i
Bevölkerung in 1.000 (am 30.09.2012)
... insgesamt 12.655,3
... davon männlich 6.240,7
... davon Deutsche i 11.352
Bevölkerungsdichte am 31.12.2011 i
... Einwohner je km² 178,5
Zu- (+) bzw. Abnahme (-) der Bevölkerung je 1.000 Einwohner (2011) i
... Geburtensaldo i -1,5
... Wanderungssaldo i 6
Alter von ... bis unter ... Jahren (am 31.12.2011)
... unter 18 16,8 %
... 18 - 25 8,4 %
... 25 - 35 12,4 %
... 35 - 60 37 %
... 60 - 75 16,4 %
... 75 und mehr 9,1 %
Allgemeinbildendes Schulwesen i
Absolventen/Abgänger nach dem Abschluss (2011)
... insgesamt einschl. Fachhochschulreife (je 1.000 Einwohner) 13,4
... ohne Hauptschulabschluss 4,1 %
... mit Hauptschulabschluss 19,8 %
... mit Realschulabschluss 35,3 %
... mit allgemeiner Hochschulreife 40,8 %
Kraftfahrzeugbestand i
Kraftfahrzeugbestand je 1.000 Einwohner (am 01.01.2012) 711,3
Bautätigkeit und Wohnungswesen i
Fertiggestellte Wohnungen je 1.000 Einwohner (2011) 3,4
Bestand an Wohnungen je 1.000 Einwohner (am 31.12.2011) i 481,6
Bergbau und verarbeitendes Gewerbe i
Betriebe je 1.000 Einwohner (am 30.09.2011) 0,6
Gewerbesteuereinnahmen i
Gewerbesteuereinnahmen in Euro je Einwohner (2011) 588
Gewerbeanzeigenstatistik i
Gewerbeanmeldungen je 1.000 Einwohner (2011) 11,4
Gewerbeabmeldungen je 1.000 Einwohner (2011) 9,2
Insolvenzverfahren i
Anzahl der beantragten Verfahren je 1.000 Einwohner (2011) i 1,4
Beschäftigte je 1.000 Einwohner (2011) i 1,3
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte i
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am 30.06.2011
... insgesamt je 1.000 Einwohner 373,4
... Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,5 %
... Produzierendes Gewerbe 34,2 %
... Handel, Gastgewerbe, Verkehr 22,1 %
... Öffentliche und private Dienstleister 23,5 %
... Übrige Dienstleister und „ohne Angabe“ 19,7 %
Arbeitslosenquote i
Arbeitslosenquote Ende Dezember 2012
... insgesamt 3,6 %
... Frauen 3,6 %
... Ausländer 8,6 %
Empfänger(innen) von Leistungen nach SGB II i
Empfänger(innen) von Leistungen nach SGB II am 31.12.2012
... insgesamt je 1.000 Einwohner 32,7
... darunter nicht erwerbsfähige Hilfebedürftige i 29,1 %

Strukturdaten der Wahlkreise